Hackgutanlage

Holz – ein günstiger Rohstoff aus Österreich

Der günstigste Weg um mit Holz zu heizen, ist die Verwendung einer Hackgutanlage. Am besten geeignet ist eine Hackgutanlage für Gebäude mit großem Wärmebedarf. Der Platzbedarf für den Brennstoff ist größer als bei anderen Holzheizungen und daher ist eine Hackgutanlage besonders für land- und forstwirtschaftliche Betriebe geeignet. Aber auch wir als Firma Kreidl nutzen schon seit Jahrzehnten eine Hackgutanlage.

Hargassner Hackgut Eco HK 70-120
Hargassner Hackgut Raumaustragung

Hackgutheizung ECO HK 20-330 kW

Die Heizanlage für den mittleren und großen Leistungsbereich von Hargassner, dem Kompetenzpartner der Firma Kreidl, eignet sich vor allem für den Einsatz bei Landwirten, in Mehrfamilienhäusern und öffentlichen Gebäuden.

Die Vorteile

  • energiesparend & kostensenkend
  • 93% Wirkungsgrad
  • Stufen-Brecherrost
  • Schamottbrennkammer für hohe Verbrennungstemperaturen
  • Lambdasonde mit Brennstoffqualitätserkennung
  • automatische Ascheaustragung (mit 300 Liter Aschetonne)
  • Energiespar-Zündung
  • Glutbettüberwachung, berührungslos mittels Sensoren
  • Rezirkulation serienmäßig
  • Touch Display Steuerung
  • Mobile Fernbedienung, App-Lösung

Weitere Details finden Sie hier

Hargassner Hackgut Querschnitt Eco HK 70-120
Hargassner Hackgut Querschnitt Eco HK 70-120
Hargassner Hackgut Lagermöglichkeiten
Hargassner Hackgut Lagermöglichkeiten